0

Einkaufswagen
Your discount code $ will be applied automatically at checkout

die Kunst des Schreibens [in den book refills]

Hallo,
hast du dir schon mal die Frage gestellt, warum gerade Kalligrafen und Linkshänder unsere book refills [xl] besonders schätzen?
Das exzellente Papier, die farbige Buchblockkante und das zeitlose Design sind hervorstechende Merkmale, und spielen dabei eine wichtige Rolle...
Die book refills [xl] heben sich jedoch vor allem durch die offene Fadenbindung ab, welche ein flaches Aufliegen ermöglicht. Somit ist das book refill [xl] nicht nur für Linkshänder perfekt geeignet: alle kreativen Köpfe können sich ungestört auf beiden Seiten frei austoben.

Unsere Grafikdesignerin, Lettering- und Kalligrafie-Spezialistin Gaby hat uns verraten, wann sie zum drawing book [xl] oder zu den verschiedenen book refills [xl] - blanko, liniert oder gepunktet - greift.
Wir haben sie gebeten, uns einen kleinen Einblick in ihre book refill Sammlung zu geben...

Gaby und die book refills [xl]

 

 


Das gepunktete Papier dieses book refills [xl] bietet die ideale Grundlage für Unzialschrift. Füllfedern und Stifte gleiten perfekt auf dem 120 g/m² Naturpapier, was für den Schreibfluss großartig ist.“

 

 

Sobald Wasserfarben ins Spiel kommen, greife ich zum drawing book, da es im Vergleich zu den book refills (120 g/m²) dank etwas dickerem Mixed-Media Papier (150g/m²) der perfekte Begleiter für künstlerische Vorhaben ist.“

 

 

 

Das blanko book refill [xl] eignet sich hervorragend für die kreative Arbeit mit Brush Pens. In meinem blanko book refill habe ich zum Beispiel Textausschnitte meiner Lieblingslieder niedergeschrieben.“

 

 


Linierte book refills kommen bei mir für Copperplate-Kalligrafie zum Einsatz. Das Endresultat sieht zugleich schön und ordentlich aus: Die gedruckten Linien sind eine gute Orientierungshilfe. Da das Naturpapier der book refills absolut füllfederfreundlich ist (kein Ausfransen), bereitet es mir große Freude, mit Stiften oder Füllfedern auf diesem Papier zu arbeiten.“

 

 

 

Welches book sagt dir am meisten zu? Würdest du zu einem drawing book, oder eher zu einem blanko, linierten oder punktierten book greifen?

 

Marije
die fliegende Holländerin