0

Einkaufswagen

Leder

Unser pflanzlich gegerbtes Vachetta-Leder stammt aus einer familiengeführten Gerberei in der Toskana, Italien. Es ist vom Konsortium für original italienisches pflanzlich gegerbtes Leder (Pelle al Vegetale) zertifiziert. Das bedeutet, dass die Häute ausschließlich mit natürlichen Rohstoffen in einem traditionellen, nachhaltigen Verfahren gegerbt werden. 

Zum Gerben des Leders werden natürliche Gerbstoffe verwendet. Es handelt sich dabei um pflanzliche Extrakte – Pulver, das aus Pflanzen wie Quebracho, Mimosa und Kastanienbäumen gewonnen wird. Bei der Gerbung wird kein Chrom verwendet. Wenn das Leder einmal gegerbt ist, kann es entweder unverändert weiterverwendet, oder gefärbt werden.

Beim Färben werden Anilinfarbstoffe verwendet, eine synthetische Chemikalie organischer Herkunft. Anilinfarbstoffe sind wasserlöslich und können das Leder färben, ohne die natürliche Beschaffenheit der Oberfläche (Narben und Stiche inklusive) zu überdecken. Alle für unser Leder verwendeten Farbstoffe entsprechen dem europäischen REACH-Protokoll. 

Wieso kein veganes Leder?

Wir sind derzeit auf der Suche nach einer veganen Alternative für unsere Ledernotizbücher und -Accessoires. Allerdings haben wir noch keine passende Alternative gefunden: Fast alle veganen Leder enthalten Plastik, was für uns einfach nicht in Frage kommt. Das beeinflusst nicht nur das Aussehen und die Haptik unserer Produkte, sondern auch ihre Langlebigkeit.